Projekte

Brücken der Kulturen e.V. wurde von Pinneberger Bürger/innen gegründet und dient zur Förderung der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund.

Sinn und Ziel unseres Vereins ist es, in Pinneberg die Integration von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zwecks Meinungs- und Kulturaustausches zu fördern. Denn wir vertreten den Standpunkt, dass es immer besser für alle Beteiligten ist gemeinsam zu leben.

Unser Schwerpunkt liegt in Chancengleichheit im Berufsleben

• Betreute Ausbildungsplatzsuche
• PraktikasteIlen
• Firmenbesichtigungen
• Nachhilfekurse
• Bewerbungstranig
• Weiter- u. Fortbildungsmöglichkeiten

Freizeitangebote

Tanzkurse
• Ausflüge und Fahrten
• Veranstaltungen
• Kulturbesuche
• Gemeinsame sportliche Aktivitäten

Hausaufgabenhilfe

Du besuchst eine Schule im Kreis Pinneberg und möchtest in angenehmer Atmosphäre deine Noten verbessern? Dann komme immer samstags von 12 bis 13.30 Uhr in die Räumlichkeiten der Ross GmbH in der Ziegeleiweg 26 in Pinneberg. Hier helfen dir ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins Brücken der Kulturen bei den Hausaufgaben, bereiten dich auf Klassenarbeiten und Referate vor oder schreiben mit dir Bewerbungen für Praktika oder Ausbildungsplätze. Darüber hinaus bekommst du die Möglichkeit, dich mit anderen Schülern auszutauschen. Ganz schnell wirst du merken, dass Lernen auch Spaß machen kann und du wirst motivierter in die Schule gehen. Bei weiteren Fragen wende dich an Baris Karabacak und Sophie Martin unter der Telefonnummer 0176 81 38 20 65 oder komme uns am Samstag einfach besuchen. Wir freuen uns auf dich!

Integration durch Tanzen

Jeden Freitag gibt es ab 17:30 Uhr Indische Tanzkurse in der Jahnhalle Richard-Köhn-Straße 75, 25421 Pinneberg